Organisatorisches

Der Anrufbeantworter:

Während der Beratungen und Kurse kann ich leider keine Telefongespräche persönlich entgegennehmen. Haben Sie keine Scheu Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen auf meinem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Ich rufe Sie gerne zurück. Bitte geben Sie Ihre Festnetznummer an.

Sie haben auch die Möglichkeit mir eine kurze e-Mail zu senden.

Terminvereinbarungen:

Kurzfristige Terminvereinbarungen sind möglich.

Erstkontakt:

In einem Telefonat mit mir können Sie erste Fragen klären und wir vereinbaren dann einen Termin für ein unverbindliches persönliches Erstgespräch. In diesem persönlichen Erstgespräch werden wir uns kennen lernen, Sie können mehr über meine Arbeit erfahren und ich über Ihr Anliegen. Wir werden besprechen, was Sie mit Ihrer Beratung oder Therapie erreichen möchten und wie viel Zeit Sie dafür einplanen möchten. Das Erstgespräch dauert zwischen 60 – 90 Minuten und wird mit einem Honorar von 75,-Euro berechnet.

Sie möchten mich vor dem ausführlichen Erstgespräch persönlich kennenlernen?

Dieses Anliegen kann ich sehr gut verstehen und biete Ihnen dazu ein kostenfreies, halbstündiges Gespräch an.

Wird die Beratung / Therapie von den Krankenkassen übernommem?

Leider nicht. Die Kosten werden privat abgerechnet.  Sollten Sie dennoch eine Leistung Ihrer Krankenkasse in Anspruch nehmen wollen, klären Sie die Voraussetzungen zur Kostenübernahme vor  Therapiebeginn mit Ihrer Krankenasse ab.

Die Kostenübernahme durch Ihre private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung sollten Sie ebenfalls vor Therapiebeginn abklären.

Wie werden Beratungen / Therapien abgerechnet?

Um Ihnen einen konkreten Kostenplan zu ermöglichen, kann in einem ersten Beratungsgespräch gemeinsam mit Ihnen eine Anzahl von  Beratungs- bzw. Therapieeinheiten festgelegt werden. Die Abrechnung erfolgt zu jedem Termin per Barzahlung. In Ausnahmefällen erstelle ich auch eine monatliche Sammelrechnung.

Wie häufig finden Beratungen / Therapien statt?

In der Regel finden Einzelberatungen in einem 14 tägigen Rhytmus statt, da es sinnvoll ist, in der Beratung / Therapie erarbeitete Themen zunächst im Alltag anzuwenden, bevor weitere Inhalte erarbeitet werden. In besonderen Situationen können auch  Termine in kürzeren Abständen wahrgenommen werden. Familienberatungen / -therapien finden meist in einem 3 – 4 wöchigen Abstand statt.

Honorar:

Das Honorar für die Beratung / Therapie richtet sich nach dem Zeitaufwand und wird nach jeder Behandlung bar gezahlt. In besonderen Fällen, kann eine monatliche Sammelrechnung erstellt werden.

Das Honorar für die Beratung / Therapie  wird mit 72,-Euro pro 60 Minuten berechnet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nicht wahrgenommene  Termine, die nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, in Rechnung stellen muss.

Kurze telefonische Auskünfte sind kostenfrei.

Für ausführliche telefonische Beratungen gilt ein Honorar von 18,-Euro pro viertel Stunde. Das Honorar ist innerhalb einer Woche auf mein Konto zu überweisen.

Wenn Sie aktiv an Ihrer Lebenssituation etwas verändern wollen und sich dafür entscheiden das Honorar selbst zu übernehmen, soll die Beratung / Therapie aber nicht an der Höhe des Honorars  scheitern. Je nach Ihrer derzeitigen Lebenssituation sind auch Sonderkonditionen  und Teilzahlungen möglich. Haben Sie keine Scheu und sprechen Sie mich bitte darauf an.

Schweigepflicht:

Ich unterliege nach dem Heilpraktikergesetz der gesetzlichen Schweigepflicht, die für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klienten und Therapeuten grundlegend ist. Es sei denn, eine Befreiung der Schweigepflicht wird von Ihnen ausdrücklich in schriftlicher Form verfügt.