Meine Arbeitsweise

Meine Arbeitsweise

img_4375      img_4376

Vor Beginn einer Beratung, einer Therapie oder eines Coachings, haben Sie die Möglichkeit mich in einem kostenfreien, halbstündigen Gespräch persönlich kennzulernen. Gerne beantworte ich Ihnen  weitere Fragen.

In meiner Praxis erlebe ich unterschiedlichste Menschen und Familien in unterschiedlichsten Situationen mit ihren eigenen individuellen Fragestellungen. Wenn Sie sich für eine Beratung oder Therapie entscheiden, bemühe  mich  eine warmherzige Atmosphäre zu schaffen und biete ich Ihnen einen geschützten und angemessenen Rahmen um Veränderungen möglich zu machen. Ebenso bemühe ich mich Sie und ggf. Ihre Familie dort abzuholen, wo Sie sich gefühlsmäßig und gedanklich befinden. Ich respektiere Ihre momentane Befindlichkeit und werde die Begegnung angemessen gestalten und achtsam passende Methoden für unsere gemeinsame Arbeit einsetzen. Ich begegne Ihnen mit Respekt, Einfühlung,  Achtsamkeit, Entdeckungsfreude, Hoffnung und Humor.

Mein Ziel ist es, Ihre Suche nach Ihren eigenen Lösungswegen gezielt anzuregen und Sie ein Stückchen auf diesem Weg zu begleiten. Ihre bisherigen Lösungsversuche, Ihr Leid, Ihre Situation und Ihre Person werde ich wertschätzen.

Beratung und Therapie erfordern  Motivation etwas verändern zu wollen, Geduld, Kreativität und Mut um eine gute und passende Lösung zu entwickeln. Die Wirksamkeit unserer Zusammenarbeit ist abhängig von dem, welche innere Prozesse bei Ihnen in Gang gesetzt werden und was Sie daraus machen möchten.

Ob eine Zusammenarbeit für Sie hilfreich ist, können nur Sie entscheiden. Für mich ist es wichtig, die Qualität der Zusammenarbeit regelmäßig zu thematisieren. Prüfen Sie immer wieder, in welcher Form  die folgenden Kriterien für Sie zutreffen:

  1. Spüre ich eine gute, vertrauensvolle und offene Verbindung zu meiner Therapeutin, sodass eine tragfähige Beziehung und Entwicklung  gelingen kann?
  2. Spüre ich Zugewandtheit, Optimismus und Hoffnung?
  3. Verfügt meine Therapeutin über emotionale, soziale und fachliche Kompetenzen, verbunden mit angepasstem Humor?
  4. Fühle ich mich in meiner Person ernst genommen und wertgeschätzt?
  5. Erlebe ich Fortschritte / positive Veränderungen, wenn auch nur ganz kleine?

Beratung und Psychotherapie leben von Begegnungen, Freude an der gemeinsamen Arbeit, Humor, Mut, Neugierde, Experimentierfreudigkeit, Kreativität und Lebendigkeit. Ich möchte Sie einladen, sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit einzulassen und erlebnisintensive Methoden kennenzulernen, die eine Beratung und Therapie lebendig gestalten können.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf ein erstes Gespräch mit Ihnen und ggf. Ihrer Familie.

Regina Brym